Familie Manuela & Hermann Immler

In der malerischen Landschaft des Allgäuer Voralpenlandes steht seit 1640 der Hof der Familie Immler. Im Jahre 1900 wurde er vom Urgroßvater erworben und Anfang 2005 in der 4. Generation von Manuela und Hermann Immler übernommen. Sie leben dort mit ihren drei Kindern, die in der ländlichen Idylle aufwachsen dürfen, und 70 Milchkühen. Die Immlers verbringen gerne den Arbeitsalltag im Kreise der Familie. Der Umgang mit den Tieren und der Natur ist ihnen ebenso wichtig, wie unternehmerischer Erfolg.

Aus dem Leben der Familie

Manuela Immler ist seit über 25 Jahren aktives Mitglied bei der Musikkapelle. Hermann Immler arbeitet seit über 10 Jahren ehrenamtlich bei der katholischen Kirchenverwaltung. Aktiv ist er auch in der örtlichen Feuerwehr und als Fähnrich der Musikkapelle.

Warum machen Sie mit?

"Wir möchten, dass Landwirte die Möglichkeit haben, von ihrer Milch leben zu können. Keine andere Molkerei unterstützt eine nachhaltige Hofbewirtschaftung oder fördert die GVO-freie Fütterung in diesem Maße."

Familie Manuela & Hermann Immler

Umweltprojekt

Familie Immler pflegt eine Feuchtwiese ohne Düngung und Pflanzenschutz, die nur zweimal im Jahr gemäht wird. Feuchtwiesen zählen zu den artenreichsten Biotopen in Mitteleuropa. In den geeigneten Monaten vom Frühjahr bis zum Herbst steht eine Fläche als Weide für die Jungtiere zur Verfügung.

sternenfair BieneHolzschild