Familie Radermacher

Der Umgang mit den Tieren, stets draußen in der Natur sein zu dürfen und die Vielfalt der Aufgabengebiete, die der Beruf Landwirt mit sich bringt, schätzt Betriebsleiter Frank Radermacher besonders. Alle Familienmitglieder werden in die tägliche Arbeit eingebunden. So versorgen mit ihm seine Frau, sein Vater und ein Auszubildender den Hof und 140 Milchkühe. Seit dem Jahr 2000, als Frank Radermacher den Hof von seinem Vater übernommen hat, wurde der Laufstall vergrößert und ein Melkroboter sowie eine Photovoltaikanlage in Betrieb genommen.

Aus dem Leben der Familie

Frank Radermacher ist seit 20 Jahren Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Aachen-Sief. Außerdem gehört die Herstellung von traditionellem und ausgefallenem Gebäck zu den Leidenschaften der Familie.

Website der Familie: http://www.milchcafe-radermacher.de

Warum machen Sie mit?

"Bei sternenfair gewinnt die Gras fressende Kuh wieder an Bedeutung. Es werden Produkte aus der Region für die Region angeboten bzw. hergestellt. So sind kurze Transportwege gewährleistet. Gentechnikfreie Fütterung halte ich für sehr wichtig - für Kuh und Milch."

Familie Radermacher

Umweltprojekt

Mindestens 7 Monate im Jahr und 16 Stunden pro Tag haben im Familienbetrieb Radermacher die Kühe die Möglichkeit auf der Weide zu grasen. Etwa 5 Kilometer Hecke sorgen auf der Betriebsfläche für eine abwechslungsreiche Landschaft und Lebensraum für Insekten und andere Kleintiere.

sternenfair BieneHolzschild