sternenfair Milch

Familie Tschugg
87724 Ottobeuren, Bayern, Allgäu

Knapp 100 Milchkühe versorgen die Tschuggs täglich. Dabei hilft dem Ehepaar die gesamte Familie: Eltern, Kinder und Großeltern machen bei der Bewirtschaftung des 62 ha großen Hofes mit. Der Bauernhof, zu dem 11 ha Wald gehören, wurde bereits 1769 urkundlich erwähnt. Stetige Investitionen, wie etwa die Stallerweiterung und die Anschaffung eines Futter-Karussells gehören für die Tschuggs selbstverständlich zum Erhalt des Betriebes dazu. Wie den meisten sternenfair-Milch-Bauern ist den Tschuggs der Zusammenhalt der Familie sehr wichtig, der „durch die gemeinsame Arbeit gestärkt wird“. Sie schätzen die verschiedenen Aufgabenbereiche, das Arbeiten mit den Tieren und ihre Selbstständigkeit.

Warum machen Sie bei sternenfair mit?

„Uns ist eine gerechte Entlohnung für die erbrachte Arbeit ein wichtiges Anliegen. Denn gerechte Milchpreise bedeuten, dass Subventionen nicht mehr gezahlt werden müssen. Wir hoffen, dass wir mit der sternenfair-Milch einen Baustein für eine gute Zukunft unserer Kinder legen können“.

Umweltprojekt

Auf rund 7 ha Mähweide haben zwei dutzend Kalbinnen ganztags die Möglichkeit zu weiden. Die Weidesaison geht dabei von Ende April bis Anfang November. Außerdem bauen die Tschuggs ihre Zaunpfähle aus dem eigenen Holzbestand.

Sonstiges

Karl Tschugg unterstützt die Freiwillige Feuerwehr Guggenberg als Gruppenführer. Zudem ist der aktive Bauer Mitglied in der Vorstandschaft der Viehgenossenschaft Ottobeuren.