sternenfair Milch

Jetzt wird's schokoladig!

17.09.2015 –

Die Confiserie Dengel aus Rott am Inn (Oberbayern) verfolgt ein einzigartiges Rohstoffkonzept für die Herstellung von edlen Pralinen und feinen Schokoladen: Die Kakaobohnen kommen direkt vom Kakaobauern aus Kolumbien, der Rohrzucker direkt vom fairen Zuckeranbau aus Paraguay und das hochwertige walzengetrocknete Vollmilchpulver aus bester Milch aus der Region - natürlich von sternenfair!

Neben höchster Qualität ist dem Schokoladenhersteller die 100%-ige Nachvollziehbarkeit des Ursprungs seiner Grundzutaten besonders wichtig. Und was liegt dann näher, als die Milch direkt von heimischen Bauern zu nehmen? Ehrliche Qualitätsprodukte aus der Region anzubieten sowie faire Preise für die Erzeuger, das sind Grundsätze, die sternenfair und die Confiserie Dengel verbinden.

Dass Qualität seinen Preis hat ist dabei allen bewusst: Für jeden Liter sternenfair-Milch kommen beim Landwirt garantiert 40 Cent an. Direkt von den Höfen der bayerischen sternenfair-Lieferanten wird die Milch zur Molkerei zur Walzentrocknung gebracht. Neben dem dabei entstehenden Vollmilchpulver kommen bei Dengel außerdem sternenfair-Sahne, -Butter und -Milch zum Einsatz.

Für die Milchbauern ist dies ein ganz besonders schmackhaftes Projekt – sie kommen demnächst in den Besucherpark zum Probieren!

www.confiserie-dengel.de