sternenfair gemolken und abgefüllt in Bayern
Sternenfair-Milch

alle Milchbauern aus Bayern

sternenfair gemolken und abgefüllt in Bayern

Familie Schneider

87724 Ottobeuren, Bayern, Allgäu

60 Milchkühe warten täglich auf Peter und Claudia Schneider, die zusammen mit Sohn Peter den wunderschön gelegenen Betrieb bei Ottobeuren bewirtschaften. Dazu kommen weitere 12 ha Wald. Wenn besonders viel zu tun ist, helfen auch die Kinder Michaela und Tobias mit. Der altehrwürdige Hof im Unterallgäu ist seit mindestens 250 Jahren in Familienbesitz. Er wurde in den achziger Jahren renoviert und weiterentwickelt. Zuletzt wurde 2015 ein neuer Laufstall mit Auslauf für die Kühe gebaut. Familie Schneider schätzt es, sich die Zeit frei einteilen zu können und mit den Tieren in freier Natur zu leben und zu arbeiten.

Warum machen Sie bei sternenfair mit?

„Die Verbraucher sollen die Chance haben, mit Milch aus der Region versorgt zu werden. Das Konzept der sternenfair-Milch ist gut, da es den Erzeugern einen gerechten Milchpreis und den Verbrauchern gute Produkte garantiert.“

Umweltprojekt

Bereits seit 2006 füttern die Schneiders ihr Vieh gentechnikfrei und gehören damit, wie viele andere sternenfair-Milchbauern, zu den ersten, die darauf Wert legten. Die Kühe haben einen ganzjährig zugänglichen Laufhof, die Jungtiere können während der Saison auf die Weide. Ein Teil des Jungviehs verbringt den Sommer auf der Alm in Oberstaufen. Der hohe Weißkleeanteil der Grünflächen bringt nicht nur besonders eiweißreiches Futter, sondern auch ein durchgängiges Blütenangebot für Bienen. Familie Schneider pflegt auf ihrer Betriebsfläche Naturschutzhecken mit Weißdornbüschen, die im Frühjahr üppig blühen und eine Vielzahl an Insekten anlocken. Der Feuchtwald, den die Familie erhält, ist ein einzigartiges, seltenes Biotop: Hier finden viele spezialisierte Tier- und Pflanzenarten Lebensraum. Zudem betreiben Schneiders eine Photovoltaikanlage, heizen ihr Wohnhaus mit Holz und unterstützen dies durch eine Solaranlage.

Sonstiges

Peter Schneider engagierte sich viele Jahre lang als Beirat bei der MVS Milchvermarktung. Er ist außerdem Waldwirt und Vorstandsmitglied der FBG (Forstbetriebsgemeinschaft) Memmingen.